• IMG 7911
  • IMG 7939
  • IMG 7947

Samsung Zwickau

Beratung zu Samsung-Smartphones in Zwickau. Hier setzen Sie auf High-Tech vom Marktführer

Samsung ist die beliebteste Smartphone-Marke in Deutschland, knapp 40 Prozent der Handynutzer haben ein Produkt aus Südkorea in der Tasche und von denen wiederum sind die allermeisten fest entschlossen, auch beim nächsten Smartphone-Modell auf die Marke Samsung zu setzen. Was für Deutschland gilt, ist auch bei uns in Zwickau zutreffend: Im Planitzer Telefonladen an der Lengenfelder Straße 6 ist Samsung stark gefragt und gern beraten wir Sie zu allen Modellen.

Die aktuellsten Samsung-Smartphones haben wir in Zwickau stets vorführbereit und Sie dürfen die Handys gern einmal ausprobieren. Darüber hinaus sind auch Modelle verfügbar, die es schon seit ein, zwei oder mehr Jahren zu kaufen gibt. Auch hierauf lohnt sich ein Blick, denn Marken-übergreifend gilt: Wird ein nagelneues Modell auf den Markt gebracht, sinken die Preise für Vorgänger teilweise in rasantem Tempo.

Vorteil für Kunden in Zwickau gegenüber Apple: Beim Südkoreaner haben Sie eine echte Auswahl

Wer sich im Planitzer Telefonladen in Zwickau für ein Samsung-Handy interessiert, hat im Vergleich zu den Konkurrenzmodellen von Apple einen großen Vorteil: Die Südkoreaner bauen Smartphones zu Kaufpreisen von 150 bis über 1200 Euro, Sie haben also eine riesige Auswahl zwischen Einsteiger- und High-End-Modellen, was bei den iPhones von Apple nicht der Fall ist: Sie bieten immer das Maximum dessen, was die Ingenieure in die kleinen Taschencomputer hineinpacken können und am Ende bedeutet das: Surfen und Telefonieren mit Apple wird immer teuer. Bei Samsung steht Ihnen dagegen je nach Ihren individuellen Anforderungen in Zwickau eine große Auswahl und damit ein Sparpotenzial im 3-stelligen Eurobereich zur Verfügung.

Erst seit dem Jahr 2009 baut Samsung Smartphones

Kunden in Zwickau und weltweit können übrigens erst seit dem Jahr 2009 Smartphones von Samsung kaufen, davor war der Tech-Gigant aus Südostasien im Handymarkt gar nicht vertreten. Das Datum ist kein Zufall: 2 Jahre zuvor hatte Apple-Gründer Steve Jobs das erste iPhone vorgestellt, das mit seiner Touch-Screen-Bedienung (statt Tasten), des integrierten Internet-Zugangs, der Telefon- und E-Mail-Option in jeder Hinsicht revolutionär war. Die Präsentation durch den Guru der Szene ist bis heute legendär und wird auf YouTube immer noch millionenfach angeklickt.

Samsung gelang der Aufstieg zur Nummer eins in knapp 10 Jahren

Die Südkoreaner erkannten sofort, welch ein gigantischer Markt sich damit aufgetan hatte, sie begannen aufzuholen und das gelang ihnen sehr schnell. Knapp 10 Jahre brauchten sie, um in Deutschland zur Nummer eins zu werden, die sie heute unangefochten mit 37 % sind - gefolgt übrigens von Apple (23 %), Huawei (18 %), Xiaomi (5 %), OnePlus (2 %) und all den anderen wie Sony, LG, Nokia, Motorola, Google und Co. mit zusammen 15 %.

Im Planitzer Telefonladen zeigen wir Ihnen gern die gesamte Palette an Samsung Smartphones mit den Serien A, S und Note, ebenso verfügbar sind Tablets aus Südkorea. Dabei nehmen wir als Telefonprofis nicht in den Blick, welche Mega-High-End-Plus-Ultimate-Optionen wir Ihnen verkaufen könnten, sondern rücken in den Fokus, was Sie wirklich brauchen und nach dem Kauf tatsächlich nutzen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.